Bei der Anschaffung einer Klimaanlage investieren Sie gleichzeitig in eine Wärmepumpe


Viele Menschen denken bei Klimageräten in erster Linie an Abkühlung. Einen Raum zu klimatisieren, heißt jedoch nicht ausschließlich, hohe Temperaturen abzusenken. Bei der Anschaffung einer Klimaanlage spielt auch die Möglichkeit Wärme zu erzeugen, eine immer größer werdende Rolle. (Regenerative Energie)

Beim Einbau des Split - Klimageräts schlagen Sie die berühmten zwei Fliegen mit einer Klappe. Von vielen unterschätzt, erbringen diese Geräte auch eine ansprechende Heizleistung.
Der Schlafraum oder das Kinderzimmer im oberen Geschoss, ein ausgebautes Atelier unterm Dach, Hobbyräume im Keller oder ein gut isolierter Wintergarten – all sind unter Umständen Räumlichkeiten, bei denen es erforderlich sein kann, bei der Temperierung unkompliziert nachzuhelfen. Hier lohnt es sich in jedem Falle, einen Blick auf die Heizwerte unserer Klimaanlagen zu werfen.

Die Geräte der neuen Diamond – Reihe beispielsweise sehen nicht nur modern und schick aus (Sie sind in vier verschiedenen Farbvarianten erhältlich), die Geräte kühlen überheizte Räume vorzüglich, filtern die Raumluft und sie lösen auch kleinere und größere Heizprobleme.
Das Diamond LN 35 VG beispielsweise, erbringt bei Voll-Last eine Heizleistung von 6,3 kW.
Die Klimaanlage ist somit nicht ausschließlich ein Kühlgerät, sondern auch eine energietechnisch effiziente Möglichkeit, behagliche Wärme zu schaffen.
Es versetzt seinen Besitzer somit in die Lage, echte Klimatisierung zu bewirken.